Outdoor-Unterricht der etwas anderen Art

Am 19.07.2018 hieß es für die WGI- 11-3: Packt die Badehose ein, es geht raus ans Wasser! Unter der Leitung des Klassenlehrerteams, bestehend aus Frau Julia Scheibner und Herrn Walter Schuler, ging es für 22 Schülerinnen und Schüler und den Begleitlehrer Herrn Thomas Schäcke an den Altrhein bei Istein. Hier traf man sich mit dem Outdoor-Event-Anbieter Black-Forest-Magic, der bereits ein großes und zwei kleinere Boote für die Klasse gerichtet hatte.

Nach einer kurzen Einweisung ging es für die jeweiligen Besatzungen auf die Boote und den Rhein hinunter Richtung Bad Bellingen. Aufgrund des niedrigen Wasserstandes entpuppte sich das Rafting aber eher als gemütliche Bootsfahrt, was den Spaßfaktor aber keineswegs verringerte. Wasserschlachten untereinander sorgten genauso für eine willkommene Abkühlung bei den heißen Temperaturen wie die gelegentlichen Badesessions während der Fahrt. An den etwas tieferen Stellen gab nämlich der verantwortliche Skipper Nils grünes Licht dafür.

Außer zwei im Rhein versenkten Sonnenbrillen gab es zum Glück keine Verluste zu beklagen, sodass alle Boote nach der gut 2,5-stündigen Fahrt in Bad Bellingen wohlbehalten wieder anlegten.

Ein herzliches Dankeschön an das Orga-Team Scheibner/Schuler für diesen wunderschönen Ausflug!