Parisfahrt der WG 11

Neun WG11-Schülerinnen und -Schüler aus dem Französisch-B-Kurs haben vom 11. bis 14. Juli 2018 mit Herrn Buss Paris erkundet und erlaufen. 
Wir haben uns von den Menschenmassen durch den Louvre bis zur Mona Lisa schieben lassen, den Montmartre bestiegen, moderne Kunstwerke im Centre Pompidou bewundert, Notre-Dame und den Arc de Triomphe von außen und den Eiffelturm von unten bewundert, die Aussicht von der Tour Montparnasse genossen, im Jardin du Luxembourg relaxt und bei der großen Parade zum Nationalfeiertag leider vergeblich gehofft, dem französischen Präsidenten die Hand schütteln zu können.
Neben allen Besichtigungen wurde bei den langen Stadtspaziergängen und Métrofahrten der Orientierungssinn der Schülerinnen und Schüler auf die Probe gestellt und der Umgang mit einem Stadtplan (aus Papier!) trainiert.
Drei Tage können höchstens einen ersten Eindruck dieser großartigen Stadt vermitteln, aber es gibt ja eine direkte Zugverbindung von Müllheim nach Paris…!